Wir halten euch auf dem Laufenden:

Doppelkonzert – Teil2 ­čśë

Dreiviertelblut kommt noch einmal nach Niederalteich und das freut uns narrisch. Am 17. Juli 2021 mit der niederbayerischen Liedermacherin Karin Rabhansl als Support und sogar einigen neuen St├╝cken im Gep├Ąck! Der Karten-VVK startet am 1. April ├╝ber www.reservix.de. Wir gehen davon aus, dass in diesem Sommer bestimmte Freiluft-Veranstaltungen stattfinden werden, ├Ąhnlich wie es auch letzten Sommer war.

Doppel-Konzert!

Wir sind stolz, dass auch diesen Sommer wieder 2 K├╝nstler nach Niederalteich kommen – wenn sie denn d├╝rfen, eh klar. Der erste Gig ist jetzt amtlich: Karin Rabhansl solo an ihrer Gitarre! Die niederbayerische Liedermacherin begeistert schon seit Jahren mit ihrer unglaublichen Power-Stimme und ihren wunderbaren Songs auf bayrisch und hochdeutsch: „Mogst schmusn, mia wad’s wurscht!“ Groovt euch schon mal ein… Wir hoffen sehr, dass dieses Freiluftkonzert im Sommer m├Âglich wird.

Der Karten-Vorverkauf startet am 1. April ├╝ber das Ticket-Portal www.reservix.de Genauere Infos bekommt ihr dann noch mal.

Fotos: Nadine Lorenz und Katja Ruge

Pressekonferenz auf der Klosterwiese

Unser Lokalsender unterst├╝tzt den „Flying Circus“ auch heuer wieder als Medienpartner und Impulsgeber. Herzlichen Dank an Niederbayern TV!

Zum Anschauen des Beitrages bitte auf das Bild klicken!

SAVE THE DATE!

Endlich ist es fix und wir freuen uns riesig. Samstag 17. Juli 2021 findet wieder ein Konzert auf der Klosterwiese statt. Alle Partner sind erneut dabei: Veranstalter Till Hofmann von Eulenspiegel Concerts, die Helfer-Mannschaft vom Kultur.Boden und das Kloster Niederaltaich. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und sobald das Programm steht und der Vorverkauf startet, erfahrt ihr es sofort hier bei uns. Alles nat├╝rlich in Abh├Ąngigkeit der Infektionslage zum Termin und unter den dann geltenden Bestimmungen.

Video-R├╝ckblick August 2020

Wolfgang und Sebastian haben w├Ąhrend der Veranstaltung im August 2020 Interviews mit unseren G├Ąsten gef├╝hrt. Konstantin Gramalla hat uns bei Schnitt und Zusammenstellung unterst├╝tzt und daraus wundersch├Âne Interview-Videos gemacht, die wir im Advent auf der Facebook-Seite gepostet hatten. Damit euch das nicht entgeht haben wir sie hier noch einmal zusammengestellt.

OpenAir Hannes Ringlstetter & Dreiviertelblut am 14. August 2020

Es war ein wundervolles Konzert und ein fantastischer und gelungener Abend. Zwei Headliner das erste Mal bei uns: Hannes Ringlstetter und Dreiviertelblut. Wir sagen DANKE an alle, die diesen Abend m├Âglich gemacht und die Klosterwiese binnen eines Tages in eine Open-Air-Location verwandelt haben. DANKE an Till Hofmann und sein Team von Eulenspiegel Concerts! DANKE an die vielen Mitmacher und Helfer im Dorf, vor allem an das Kloster, die B├Ąckerei Greipl und die Metzgerei Kremh├Âller, die alle Helfer verk├Âstigt haben!
Ein herzliches Dankesch├Ân auch an die tolle Berichterstattung von Kristina P├Âschl von der Deggendorfer Zeitung und Walter Josef Wisberger vom Donau-Anzeiger.

Einige Impressionen dieses tollen Abends haben wir in unserer Galerie!

Donauanzeiger vom 17. August 2020
Deggendorfer Zeitung 17. August 2020

SAVE THE DATE:

Erster Liveauftritt von Dreiviertelblut & Hannes Ringlstetter in Niederalteich!
Am 14. August 2020, um 19:30 Uhr!

Liebe Freunde unserer Initiative Kultur.Boden Niederalteich,

unsere Initiative hat schon ziemlich weite Kreise gezogen und in der Veranstaltungsszene ist man auf uns aufmerksam geworden. Aber wir m├╝ssen nicht warten bis unser Kultur.Boden fertig ist, sondern starten schon einmal „Open-Air“. Das ist in Coronazeiten sowieso die beste Alternative. Unser KB-Team konnten die vielbeachtet bayerische Band Dreiviertelblut gewinnen, im Vorprogramm tritt Hannes Ringlstetter auf.

Hier der Link zur Online-Buchung:  Online-Ticket-Reservierung !

Weitere Infos unter Veranstaltungen!

Eulenspiegelplakat

Wir haben es GESCHAFFT

500x Danke

VIELEN, VIELEN DANK, das ihr euch f├╝r den „Kultur.Boden“ entschieden habt.

500 Niederalteich haben mit JA gestimmt und uns damit die n├Âtige Mehrheit erm├Âglicht. Das tr├Ągt uns weiter und best├Ątigt unsere Arbeit der letzten Monate. Wir werden euch nat├╝rlich auch weiterhin ├╝ber den Projektverlauf informieren.